Sonntag, 16.12.2018 18:37 Uhr

Michael Oenning – der neue FCM Chef-Trainer

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Magdeburg, 17.11.2018, 09:12 Uhr
Presse-Ressort von: Ulrich Behrens Bericht 4698x gelesen
 Michael Oenning
Michael Oenning   Bild: 1. FC Magdeburg

Magdeburg [ENA] Nach der 3:2-Niederlage gegen Regensburg reagierte “die Leitungs- spitze” des 1. FC Magdeburg ziemlich schnell, hinsichtlich des vakant gewordenen Problems ihres Trainers Jens Härtel. Die Verantwortlichen der Elbe-Städter entschieden sich nach einer gemeinsamen Abstimmung für die Entlassung...

ihres Chef-Trainers und des Co-Trainers Ronny Thielemann. Das war sicher auch keine leichte Entscheidung für den Klub. Denn Jens Härtel hatte den 1. FC Magdeburg erstmals in der Vereinsgeschichte, sicher in die zweite Bundeliga geführt – über zweimaligem Aufstieg. “Doch nach nur 9 Punkten von 39 Pkt. in der Saison 2018/19 und nach 4 Niederlagen hintereinander, war diese Entscheidung notwendig. Wir haben die zweitschwächste Heimbilanz und mit die meisten Gegentreffer kassiert”, erklärte der Geschäftsführer des 1. FCM, Mario Kallnik. Inzwischen wurde Michael Oenning zum neuen Chef-Trainer des 1. FC Magdeburg auserkoren. Mit seinen ersten Trainings- einheiten sorgte er dafür, dass das spielerische Element dominierte.

Seit 1999 agiert Oenning bereits als Trainer

Michael Oenning absolvierte ein Lehramtsstudium in den Fächern Deutsch und Sport an der WWU Münster. Er ist Absolvent des 43. Fußball-Lehrer-Lehrgangs. Gemeinsam wird er mit dem Co-Trainer Silvio Bankert das Training leiten. “Wir freuen uns, Michael Oenning als unseren neuen Chef-Trainer beim 1. FC Magdeburg begrüßen zu dürfen. Michael erhält einen Vertrag mit Laufzeit bis 30.06.2019”, so Geschäftsführer Mario Kallnik zur neuen Personalie.

Gemeinsame Philosophie von Oenning und dem Klub

“Michael Oenning ist ein erfahrener Fußball-Lehrer und verfügt über weitreichende Erfahrungen im Bereich der Team-Führung und der Weiterentwicklung von jungen Spielern, die er während seiner Stationen in zahlreichen Profi-Vereinen auf nationaler und internationaler Ebene sammeln konnte. Die geführten Gespräche haben gezeigt, dass wir eine gemeinsame Philosophie verfolgen und sind voller Überzeugung, den 1. FCM sportlich weiterzuent- wickeln”, so Maik Franz, Leiter Lizenzspieleabteilung des 1. FCM.

Kallnik: Klassenerhalt 2. Bundesliga

“Ich freue mich, beim 1. FC Magdeburg zu sein, da ich überzeugt davon bin, hier an der richtigen Stelle zu sein. Der FCM ist ein gesunder Verein mit einer motivierten Mannschaft. Ziel ist es, die Mannschaft weiter zu entwickeln”, erläuterte Michael Oenning als neuer Chef-Trainer. Voller Zuversicht ergänzte Geschäftsführer Mario Kallnik: “Ich wünsche mir, dass wir alle gemeinsam, ausschließlich im Interesse des 1. FC Magdeburg, in die kommenden Spiele gehen. Unser gestecktes Saisonziel heißt: Klassenerhalt 2. Bundesliga.”

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.