Montag, 23.07.2018 17:45 Uhr

Internationales Blitzturnier beim 1. FC Magdeburg

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Magdeburg, 19.06.2018, 19:27 Uhr
Presse-Ressort von: Ulrich Behrens Bericht 5200x gelesen
Spielszene 1. FCM
Spielszene 1. FCM  Bild: 1. FCM

Magdeburg [ENA] Das gleicht einem Paukenschlag bei den Vorbereitungen zum Bundesliga-Start - speziell in der 2. Liga. Denn am 21. Juli 2018 findet ein Fußball-Blitzturnier beim 1. FC Magdeburg in der MDCC-Arena statt. Sie wird damit wieder ein Stück Europäische Fußball-Bühne.

Neben dem Gastgeber, dem 1. FC Magdeburg, werden auch CFC Genua aus der italienischen Serie A und Swansea-City (England), dem letztjährigen Premier-League-Teilnehmer vertreten sein. Damit sind zwei internationale Klubs zu Gast an der Elbe und fordern den 1. FCM in einem Blitzturnier heraus. Der Wettanbieter "Interwetten" und die Hamburger Agentur "onside" richten den Interwetten-Cup in der MDCC-Arena aus.

Highlight in der Saisonvorbereitung

"Sie liefern den Klubs ein Highlight in der Saisonvorbereitung", erklärte der Geschäftsführer des 1. FC Magdeburg Mario Kallnik. "Damit werden unsere Fans sicher sehr gelungen auf den Anfang des Spieljahres 2018/2019 eingestimmt." Der Pokal wird in drei Spielen a 60 Minuten ausgespielt. Es treffen alle im Wechsel aufeinander. Der Anstoß für das 1. Spiel ist um 14.00 Uhr. Im ersten Vergleich treffen die Gastmannschaften Swansea City und CFC Genua aufeinander. Danach ab 15.15 Uhr spielt der 1. FC Magdeburg gegen CFC Genua, und 16.30 Uhr treffen die Einheimischen auf Swansea City.

1. FCM-Manager Mario Kallnik

1. FC Magdeburg gegen Swansea City

Das bedeutet natürlich für die Gastgeber eine Hercules-Aufgabe. Denn ihre Spielzeit dauert 120 Minuten. Das Blitzturnier weckt Europa-Pokal-Erinnerungen in Magdeburg. Denn bereits in der Europa-Pokal-Saison 1983/84 waren die Waliser von Swansea City vor 25000 Zuschauern im Ernst-Grube-Stadion zu Gast in Magdeburg. Die Elbestädter gewannen damals nach einem 1:1 in Swansea das Rückspiel vor heimischer Kulisse mit 1:0. Damit zogen sie in die Hauptrunde des Europa-Pokals der Pokalsieger ein.

CFC Genua - mit der älteste italienische Fußballverein

Der CFC Genua gilt als der älteste, heute noch existierende italienische Fußballverein. Er ist mit 9 Meisterschaftstiteln in Italien vierterfolgreichster Titelträger. Vor ihm liegen in dieser Rangfolge Juventus Turin, Inter Mailand und der AC Mailand. Der Verkauf der Tickets für den "Interwetten"-Sommer-Cup 2018 beginnt am kommenden Montag, dem 25.06.2018. Die Tickets sind dann an allen bekannten Verkaufsstellen und im Online-Ticket-Shop des 1. FC Magdeburg erhältlich. Über Preise und den konkreten Vorverkauf wird dann der 1. FC Magdeburg in Kürze informieren.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.