Donnerstag, 13.08.2020 16:31 Uhr

1. Hauptrunde im DFB-Pokal 2020/21 ausgelost

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Magdeburg, 29.07.2020, 17:45 Uhr
Presse-Ressort von: Ulrich Behrens Bericht 2953x gelesen
Mannschaftsfoto SV Darmstadt 98
Mannschaftsfoto SV Darmstadt 98  Bild: Sportfoto SV Darmstadt 98

Magdeburg [ENA] Die Auslosung der 1. Hauptrunde im DFB-Pokal 2020/21 wurde ausgelost und dabei fiel das Los auf die Partie 1. FC Magdeburg gegen SV Darmstadt 98. Das Teilnehmerfeld umfasst traditionell 64 Teams aus der 1. und 2. Bundesliga (jeweils alle 18 Vereine) sowie Vertreter aus der 3. Liga,...

...Regionalliga u.v.m. Auf Grund der Corona-Pandemie wurde der Landespokalwettbewerb 2019/20 in vielen Bundesländern vorzeitig unterbrochen. Dadurch müssen finale Teilnehmer für den DFB-Pokal teilweise noch ermittelt werden. Seitens des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt (FSA) wurde der 1. FC Magdeburg als Teilnehmer für den größten Deutschen Pokalwettbewerb gemeldet, da der FSA-Pokal 20219/20 vorzeitig abgebrochen wurde.

DFB-Präsident Fritz Keller “präsentierte” die Partien

Hoch gespannt wurden die Lose erwartet. So präsentierte DFB-Präsident Fritz Keller die Partien im ARD-Sportschau-Studio-. Hierbei wurde dem 1. FC Magdeburg Teilnehmer SV Darmstadt 98 zugelost. Nach 2018 trifft der 1. FC Magdeburg damit erneut auf den starken Zweit-Ligisten. Damals verlor man vor heimischer Kulisse knapp mit 0:1 Toren und schied aus. Alle Erstrunden-Partien sind unter www.dfb.de aufgelistet. Die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal wird am Wochenende, vom 11.-14.09.2020 ausgetragen. Der 1. FC Magdeburg wird hierbei voraussichtlich unter Anwendung eines Hygiene-Konzepts in der heimischen MDCC-Arena Magdeburg auflaufen.

Statement von Chef-Trainer des 1. FCM Thomas Hoßmang

Die Pokalpartie bildet zugleich den Pflichtspiel-Auftakt in die Saison 2020/21 für die Elf von Cheftrainer Thomas Hoßmang. Der erklärte zu dem Los folgendes: “SV Darmstadt stellt eine große Herausforderung dar. Es handelt sich um einen guten Zweitligisten, welcher eine starke Rückserie unter Trainer Grammozis spielte. Wir wollen ihnen dennoch die Stirn bieten, denn im Pokal ist bekanntlich alles möglich. Wichtig wäre, dass wir unsere Fans live vor Ort im Rücken haben.”

Dazu erklärte die Pressestelle des 1. FC Magdeburg, Spiel- betrieb GmbH : “Aktuell ist nicht absehbar, ob bzw. in welcher Größenordnung Zuschauer für diese Partie auch ein entsprechendes Hygienekonzept und die weitere kurzfristige pandemische Entwicklung für die MDCC-Arena zugelassen werden können.”

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.