Mittwoch, 21.11.2018 17:15 Uhr

Neue Strecke für Berlin mit American Airlines

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Berlin, 23.08.2018, 17:42 Uhr
Presse-Ressort von: Ulrich Behrens Bericht 6499x gelesen
Flieger American Airlines
Flieger American Airlines  Bild: getty images | Tim Boyle

Berlin [ENA] Eine neue Langstrecke für Berlin mit American Airlines nach Philadelphia wird im nächsten Jahr Wirklichkeit. Im Sommer, 2019 also, wird die Haupt- Stadt-Region direkt mit Philadelphia an der US- amerikanischen Ostküste verbunden. Philadelphia ist die Stadt...

...im US-Staat Philadelphia. Außerdem ist sie die Größte in diesem Bundesstaat. Die Stadt gehört zu den ältesten Städten der USA. In ihr liegt auch der älteste Zoo der USA. Die Fluglinie American Airline wird die Strecke vom 7. Juni 2019 bis 28. September 2019 vier Mal wöchentlich bedienen. Ab Berlin geht es dann jeweils dienstags, donnerstags, samstags und Sonntags an die US-Ost-Küste.

Zeitabfolge von Start und Landung

"Start in Tegel ist um 10.35 Uhr Ortszeit mit Landung um 13.45 Uhr in Philadelphia (Beachtung der Zeitverschiebung). Zurück heben die Flieger jeweils montags, mittwochs, freitags und samstags um 18.15 Uhr ab und landen in Tegel um 8.35 Uhr am nächsten Tag. Zum Einsatz kommt eine Boeing 767-300. Sie bietet 160 Plätze in der Ökonomie-Klasse, 21 Plätze in der Ökonomie-Plus, sowie 28 Plätze in der Business-Klasse an", erklärte Hannes Stephan Höhnemann, Leiter Unternehmenskommunikation.

Kommentar durch Prof.-Dr. Ing. E. Lütke Daldrup

Prof.-Dr. Ing. Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, erklärte zu diesem American Airlines Projekt für Berlin : "Die neue Langstreckenverbindung nach Philadelphia zeigt, dass wir für große Airlines und Allianzen ein interessanter Markt sind. Das Potential der Hauptstadt-Region als touristisches Ziel und schnell wachsender Wirtschaftsraum spricht sich herum. Mit der Aufnahme der Verbindung in 2019 verschafft sich American Airlines einen wichtigen Startvorteil. Wenn der BER im Oktober 2020 in Betrieb geht, kann die Airline dort eine bereits etablierte Langstreckenverbindung anbieten.

Beliebte Ziele zur Weiterreise von Philadelphia

Wir wünschen American Airlines allzeit guten Flug!" "Berlin ist eine lebendige Ergänzung des internationalen Netzwerkes von American Airlines. Wir freuen uns, die deutsche Hauptstadt zum ersten Mal mit Philadelphia verbinden zu können", sagt Vasu Raja, Vice Präsident Network und Schedule Planning bei American Airlines. "Philadelphia ist unser größter Hub im Nordosten der USA, der nahtlose Verbindungen über die gesamten Vereinigten Staaten, Kanada und die Karibik bietet.

Die beliebtesten Ziele zur Weiterreise sind beispielsweise Los Angeles, Miami, Toronto, New Orleans und die Bahamas. American Airlines fusionierte 2013 mit US-Airways zur größten Fluggesellschaft der Welt. Sie ist Partner der Luftfahrt-Allianz ohneworld und bietet ab ihrem Drehkreuz Philadelphia viele Weiterverbindungen in Nord- und Mittelamerika an.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.