Freitag, 19.10.2018 21:51 Uhr

Eine Positivbilanz Flughafen-Tegel für August

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Berlin, 26.09.2018, 18:29 Uhr
Presse-Ressort von: Ulrich Behrens Bericht 4034x gelesen
Flughafen Schönefeld – Airport
Flughafen Schönefeld – Airport  Bild: yelp.de

Berlin [ENA] Insgesamt legt der Flughafen Berlin Brandenburg für den Vormonat August 2018 eine positive Bilanz vor. Im Bereich der Passagierzahlen gibt es eine deutliche Steigerung für den Flughafen Tegel. Dagegen zeigt sich ein leichtes Minus in dem Verkehrsbericht für den Flughafen Schönefeld.

Aus diesem Bericht geht hervor, dass bei den Flughäfen Schönefeld und Tegel im August 2018 3.280.837 Fluggäste starteten und landeten. "Das ist ein Plus von 3,4 % gegenüber dem Vorjahresmonat", so der Leiter der Unternehmenskommunikation Hannes Stefan Hönemann. "Ab Schönefeld flogen im August 1.186.936 Passagiere (- 1,5 %). In Tegel waren es vergleichsweise mit 2.093.901 mehr Fluggäste (+ 6,3 %)."

Ein leichtes Plus bei der Anzahl der Flugbewegungen

Betrachtet man die Flugbewegungen, so kann man konstatieren, ein Plus hinsichtlich der Anzahl der Flugbewegungen an den Flughäfen Schönefeld und Tegel. So stiegen im August 2018 die Starts- und Landungen auf 26.957. Das bedeutet ein Plus von 7,6 % im Vergleich zum August 2017. "In Schönefeld erhöhte sich die Zahl der Flugbewegungen auf 9.668. Das bedeutet ein Plus von 11,4 %. In Tegel stieg die Zahl der Flugbewegungen auf 17.289 (+5,6 %)", so ergänzte Unternehmens- Kommunikations-Chef Hönemann.

Leichte Defizite bei der Luftfracht im Vergleich

Bei der Luftfracht wurden im August 2018 an den Flughäfen Schönefeld und Tegel 3.583 Tonnen registriert. Das bedeutet ein Minus von 27,7 % im Vergleich zum August 2017. Dazu ergänzend der Leiter Unternehmenskommunikation Hannes Stefan Hönemann: "Die Luftfracht in Schönefeld erreichte 1.080 Tonnen. Das ergibt ein Plus von 63,5 %. Bei der Luftfracht in Tegel wurden 2.502 Tonnen registriert (- 41,7 %)."

Anzahl der Passagiere von Januar bis August 2018

So gesehen ergeben sich deutliche Differenzierungen bzw. Unterschiede zwischen den Flughäfen im FBB. Betrachtet man die Anzahl der Passagiere von Januar bis August 2018, so gab es insgesamt 22.223.590 Fluggäste ab Schönefeld und Tegel. Das ist ein Minus von 2,3 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In Schönefeld starteten und landeten immerhin 8.569.625 Passagiere. Das bedeutet ein Plus von 0,1 %. Doch ab Tegel flogen 13.653.965 Fluggäste (- 3,8 %).

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.