Montag, 22.07.2019 01:03 Uhr

Ausgeprägte Imbiss-Kultur am Flughafen Schönefeld

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Berlin, 28.06.2019, 15:39 Uhr
Presse-Ressort von: Ulrich Behrens Bericht 4336x gelesen
Blick auf Terminal D (l) und Terminal A (Flughafen Berlin-Schönefeld)
Blick auf Terminal D (l) und Terminal A (Flughafen Berlin-Schönefeld)  Bild: berlin.de

Berlin [ENA] Am Flughafen Schönefeld besitzt die Imbiss-Kultur eine hohe Wertschätzung. Das Street-Food ist am Flughafen weitgehend ausgedehnt und besitzt hohes Niveau. Für den Gast mit schnellen Entscheidungen bieten sich kleine Zwischenmahlzeiten oder die Curry-Wurst...

...nach einem langen Flug. Aber auch am Flughafen dürfen Imbiss-Stände nicht fehlen. Direkt vor dem Terminal D am Flughafen Schönefeld bieten gleich zwei Food-Trucks eine vielfältige Auswahl an regionalen und internationalen Snacks für den kleinen oder großen Hunger. Ein begehrter Food-Truck mit leckerem Imbiss-Angebot und vielfältige auch sehr gut gekühlte Getränke – besonders in dieser extremen Sommerhitze – lässt sofort verweilen.

Mama Burrito & Sons – mexikanisch

Für die Liebhaber mexikanischer Küche gibt es bei Mama Burrito & Sons feinstes hausgemachtes Street-Food. Auch 2019 ist der lässige Food-Truck wieder am Flughafen Schönefeld. Der bietet u.a. die doch so beliebten Burritos, Quesadillas, Nachos und dazu Guacamole oder Salsa und ein eiskaltes Corona-Bier. Das ist der mexikanische way of life. “Die Öffnungszeiten im Flughafen Schönefeld vor dem Terminal D im öffentlichen Bereich sind sogar bis Ende Oktober sehr günstig von 10.-22.00 Uhr zu nutzen”, erklärte Prof.-Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup.

Witty’s Organic Food

Wer hingegen auf der Suche nach Berliner Spezialitäten ist, dem sei die Curry-Wurst von Witty’s Organic Food empfohlen. Der Name ist Programm: Denn bereits seit 25 Jahren bietet das Unternehmen gesundes Essen auch im Bereich Fast-Food. Immerhin : Der Imbiss am KaDeWe war der erste in Deutschland, der Wurstwaren, Pommes Frites etc. mit dem Qualitätsmerkmal Bio verkaufte. Alle Zutaten für die Herstellung nach eigenen Rezepten sind Bio-zertifiziert und überwiegend regional.

Zur Lage und Öffnungszeiten im Flughafen Schönefeld: Er befindet sich vor dem Terminal D im öffentlichen Bereich und ist stets von 11.-19.00 Uhr geöffnet. Außerdem ist ein Fast-Food Stand im Glas-Gang zum S-Bahnhof Schönefeld. Die Öffnungszeit ist von 10.00- 21.00 Uhr. “Bei zusätzlichen Nachfragen: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafen-Info sind an 7 Tagen rund um die Uhr für sie da. Das zeichnet eben auch den Flughafen Berlin Schönefeld aus”, so Prof.-Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.